039 Der Schmied im Lied

039 Der Schmied im Lied

Horst Steinmetz (Hg.)
Der Schmied im Lied
Walkershofen 1986
109 Seiten, Paperback
ISBN 3-9205170-07-3
Veröffentlichungsreihe der Forschungsstelle für fränkische Volksmusik Band 39


Das Schmiedehandwerk zählt zu den ältesten Handwerken. Die hier zusammengetragenen Lieder erstrecken sich ihrer Entstehung nach über die letzten fünf Jahrhunderte. Wie bei allen Berufen stehen den Preisliedern sofort die Spottlieder gegenüber. Nicht selten gibt die Schmiede nur den Rahmen für eine Liebesgeschichte ab. Überraschend viele Anspielungen auf das Schmiedehandwerk begegnen uns in den Kinderliedern.

Dieser Band vereint Lieder und Verse über den Schmied und seinen Berufsstand mit liedkundlichen Anmerkungen. Folgende Lieder sind u.a. enthalten: Altes Eisen und schwarzes Pech, Der Schmiedbou, Grüß euch Gott ihr Nagelschmied, Mei Schatz is a Schmied, Wenn ich an meinem Amboß steh. Die Lieder sind in folgende Abschnitte eingeteilt:

1. Der Schmied in der Legenden- und Zauberwelt
2. Loblieder auf das Schmiedehandwerk
3. Spottlieder um den Schmied
4. Schmied und Sohn - Handwerker und Studiosus
5. Der lustige Schmied. Seine Trinkfestigkeit
6. Der Schmied im Reigen der Berufsstände
7. Der Schmied und die Liebe
8. Vierzeiler
9. Kinderlieder
10. Tanzmelodien
11. Ein fränkischer Schmied als Liedermacher

Preis: 5,00 €