Auf, mein Seel, fang an zu loben // Morgens-Gesänger

Auf, mein Seel, fang an zu loben // Morgens-Gesänger

ID: 152945 | Typ: Lied

Strophen

Um den Inhalt sehen zu können, müssen Sie sich
Noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Quelle / Herkunft

Angaben zu Quellen und Herkunft des Lieds, wie sie im Liederbuch selbst stehen

Um den Inhalt sehen zu können, müssen Sie sich
Noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Bibliographische Angaben

Christkatholisches neuvermehrtes Gesangbüchlein, in welchem die Auserlesensten geistlichen Gesänger auf Sonn- und vornehmste Festtäge des ganzen Jahrs zu finden, und bey Proceßionen und Wallfahrten, in der Kinderlehre, in Häusern und auf dem Felde sehr nützlich und andächtig zu gebrauchen sind; wodurch das Lob der Allerheilg. Dreyfaltigkeit vermehrt, die Allerseligste Jungfrau Maria gepriesen, und die Auserwählten Heiligen Gottes um ihre Fürbitte angerufen werden; Allen Gott und Mariam liebenden Herzen zum Trost. Würzburg: o.V., 1794, aufs neue verbessert, und mit einem Anhang schöner Mißionsgesänger vermehrt, S. 5.

Bemerkungen

u. a. Einschätzungen der Forschungsstelle zu Konzeption und Intention des Liederbuchs

Incipits aller Liedstrophen, keine Melodien.

Signatur

FFV_GL_0010

Auf, mein Seel, fang an zu loben // Morgens-Gesänger