Christe Jesu, hier zugegen // Meßgesänge auf gemeine Sonn- und Wochentage. Zum h. Segen vor und nach dem Amte der h. Messe IV. Zum ersten h. Segen

Christe Jesu, hier zugegen // Meßgesänge auf gemeine Sonn- und Wochentage. Zum h. Segen vor und nach dem Amte der h. Messe IV. Zum ersten h. Segen

ID: 155231 | Typ: Lied

Strophen

1. Christe Jesu, hier zugegen! Zu dir falten wir die Händ':

2. Jesu, unser Trost und Leben! Du willst deinem Volke hier noch den letzten Segen geben.

Quelle / Herkunft

Angaben zu Quellen und Herkunft des Lieds, wie sie im Liederbuch selbst stehen

Melodie: Mein’ Zung’ klinge // Zum letzten h. Segen [Strophe 2]

Bibliographische Angaben

Würschmitt, Bernard (Hg.): Christkatholisches Gesang- und Gebetbuch zum allgemeinen Gebrauche bei dem öffentlichen Gottesdienste. Aschaffenburg: M. J. Wailandt's Wittib, 1822, S. 29.

Bemerkungen

u. a. Einschätzungen der Forschungsstelle zu Konzeption und Intention des Liederbuchs

Incipits aller Strophen, keine Melodien.

Signatur

FFV_GL_0037

Christe Jesu, hier zugegen // Meßgesänge auf gemeine Sonn- und Wochentage. Zum h. Segen vor und nach dem Amte der h. Messe IV. Zum ersten h. Segen