← Alle Datensätze
Personalia filtern:


Noten

[Felix Lehmann Ensemble]

ID: FFV-00639 | Typ: Personalia

Synonyme/Pseudonyme

Eric Harden mit seinem Tanz-Orchester

Wirk-Ort(e)

Berlin

Funktion

Interpretation

Bemerkungen

Kontext, Hintergründe, Zusammenhänge

Eric Harden ist ein Pseudonym für den Jazzmusiker, Kapellmeister und Aufnahmeleiter Felix Lehmann (1882-1975), der darüber hinaus auch unter dem Namen Fred Bird bekannt ist. Seine Stellung als Aufnahmeleiter und Kapellmeister der Plattenfirma Homophon Co. gestattete ihm, je nach gewünschtem Genre entsprechende Ensembles zusammenzustellen und unter passenden Namen zu vermarkten: Für Schlager firmierte er als Homocord-Tanzorchester, für Salon- und Konzertmusik als Salon-Orchester Félix Lemau, für Jazz unter Fred Bird The Salon Symphonie oder auch als Fred Bird Rhythmicans. Dadurch konnte Homocord auch ein breites Interpretenspektrum vortäuschen. Im Oktober 1937 spielte er bei einer letzten Schellack-Aufnahme, nach dem Zweiten Weltkrieg konnte er offenbar nicht an frühere Erfolge anknüpfen.

Empfohlene Zitierweise

Stand der Metadaten: 07.12.2021

legamus – Die Volksmusikdatenbank online (Personalia): https://volksmusik-forschung.de/legamus/personalia.html?id=FFV-00639, Zugriff 30.06.2022, Stand 07.12.2021.
Quelle: Artikel "[Felix Lehmann Ensemble]".