← Alle Datensätze
Audios filtern:


Landjägermarsch

ID: 73250 | Typ: Audio

Landjägermarsch

Tonträger

Schellackplatte

Abmessungen

Durchmesser 253 mm, Höhe 2 mm

Zustand

Schadenskategorie: 3-
Mängel optisch:
Rand: Kerbe 11 Uhr Stärker
Tonrille: Kratzer 12 Uhr Leicht
Etikett: Mittelloch ausgefranst : Leichte Kratzer : Um Mittelloch konvex deformiert
Mängel akustisch:
Stärkeres Grundrauschen : Gelegentlich leichtes bis stärkeres Knacken : Verzerrt an lauteren Stellen

Signatur

FFV_SP_1292_B001

Dieser Titel bei bavarikon

https://www.bavarikon.de/object/bav:FFV-AUD-0000000000073250

Beteiligte

Am Tonträger beteiligte Personen, Gruppen und Organisationen

Kapelle Hartner, Burgbernheim (Interpretation)
Rixner, Joseph (Komposition)
Hartner, Georg (Beteiligung)
Birckhahn, Max (Ton)
Favorite Record (Label)

Bemerkungen

Kontext, Hintergründe, Zusammenhänge

Der Stabshornist beim Königlich Bayerischen Jägerbataillon „König“, Joseph Rixner aus Ellingen (1825-1913), komponierte zwischen 1880 und 1885 den Landjägermarsch, der in der Heeresmarschsammlung unter HM II, 139 geführt wird. Der hier angegebene Komponist „Rünner“ ist möglicherweise eine fränkische Verballhornung von Rixner.

Angaben am Objekt

Abkürzungen: [po] = hervorstehend, [ne] = vertieft, [ms] = handschriftlich

Spiegel: 1-11490 [po] : 9334-0 [po]
Etikett: Favorite : German Orchester : Landjägermarsch : (Rünner) : Fränkische Kapelle „Hartner“ : Burgbernheim : 1–11490

Zeit

[zwischen 1905 und 1918] [xx.07.1910]

Ort

[München?] (Aufnahmeort)
[Nürnberg?] (Aufnahmeort)

Schlagworte

Bauernkapelle 1223043932
Franken 4018093-1
Marschmusik 4168976-8

Empfohlene Zitierweise

Stand der Metadaten: 19.11.2021

legamus – Die Volksmusikdatenbank online (Schellackplatten): https://volksmusik-forschung.de/legamus/audio.html?id=73250, Zugriff 29.11.2022, Stand 19.11.2021.
Quelle: Label: Favorite : 1-11490, Matrize: 9334-o, Etikett: "Favorite : German Orchester : Landjägermarsch : (Rünner) : Fränkische Kapelle „Hartner“ : Burgbernheim : 1–11490".