← Alle Datensätze
Audios filtern:


Eine Partie Steirische : für Klarinette

ID: 80636 | Typ: Audio

Eine Partie Steirische : für Klarinette

Tonträger

Schellackplatte

Abmessungen

Durchmesser 254 mm, Höhe 2,5 mm

Zustand

Schadenskategorie: 4
Mängel optisch:
Rand: Berieb : Kratzer
Tonrille: graue Rillen : Kratzer 10-1 / 5 Uhr : Bläschen : Kerben
Spiegel: Berieb : Bläschen : leichte Kratzer
Etikett: Berieb : leichte Kratzer : Abnutzung um Mittelloch
Mängel akustisch:
präsentes Rauschen : leiert : starkes Knistern : gelegentliches Knacken : Nadelgeräusch : abgespielt

Signatur

FFV_SP_4989_A001

Dieser Titel bei bavarikon

https://www.bavarikon.de/object/bav:FFV-AUD-0000000000080636

Beteiligte

Am Tonträger beteiligte Personen, Gruppen und Organisationen

Militärmusik des k.b. 14. Infanterie-Regiments, Nürnberg (Interpretation)
Burow, Emil (Direktion)
Birckhahn, Max (Ton)
Favorite Record (Label)

Bemerkungen

Kontext, Hintergründe, Zusammenhänge

Mit Juchzern.

Angaben am Objekt

Abkürzungen: [po] = hervorstehend, [ne] = vertieft, [ms] = handschriftlich

Spiegel: 1-12101 [po] : s2566-o [po]
Etikett: Favorite Record : Trade Mark. : Deutsch : Orchester : Eine Partie Steirische, für Klarinette : gespielt von der : Kapelle des Kgl. Bayr. Inf.-Regts. Nr. 14 : unter pers. Leitung des Kgl. Musikdirig. E. Burow : Nürnberg : 1-12101 : reproduced in Hanover.

Zeit

[zwischen 1905 und 1918] [16.04.1907?]

Ort

[Nürnberg] (Aufnahmeort)

Schlagworte

Militärkapelle 4169955-5
Klarinette 4030938-1
Ländler 4166410-3

Empfohlene Zitierweise

Stand der Metadaten: 19.11.2021

legamus – Die Volksmusikdatenbank online (Schellackplatten): https://volksmusik-forschung.de/legamus/audio.html?id=80636, Zugriff 13.07.2024, Stand 19.11.2021.
Quelle: Label: Favorite : 1-12101, Matrize: s2566-o, Etikett: "Favorite Record : Trade Mark. : Deutsch : Orchester : Eine Partie Steirische, für Klarinette : gespielt von der : Kapelle des Kgl. Bayr. Inf.-Regts. Nr. 14 : unter pers. Leitung des Kgl. Musikdirig. E. Burow : Nürnberg : 1-12101 : reproduced in Hanover.".