← Alle Datensätze
Noten filtern:


Noten

I Tpt. / Ländler [1. Trompete. Teilweise zweistimmiges Melodienheft für virtuosen Trompeter. Ländler, Schottisch, Galopp, Walzer, Polka, Marsch]

ID: 398289 | Typ: Noten

FFV_KT0043_HM0052.pdf (163MB)
Datei in Browservorschau hier laden
oder in neuem Tab öffnen.

Notentyp

Melodie

Umfang und Abmessungen

52 Seiten; Klammerheftung, 12 x 17,4, Quer-Oktav, 10-zeilig, sehr enge Zeilen, die eine kleine Notenschrift bedingen

Zustand

Abrieb, Feuchtigkeitsschaden, Bindung kaputt, Ränder bestoßen, Tinte verblichen, Ecken geknickt, Risse, Vergilbung

Signatur

FFV_KT0043_HM0052

Dieses Notenobjekt bei bavarikon

https://www.bavarikon.de/object/bav:FFV-MUS-0000000000398289

Beteiligte

Am Notenobjekt beteiligte Personen und Musikgruppen

Hartner, Georg (Beteiligung)

Bemerkungen

Kontext, Hintergründe, Zusammenhänge

Melodieheft für eine Trompete in B mit Tänzen, die zum Teil partienweise notiert sind; darunter viele Ländler (dazu einige zweite Teile) nach Tonarten geordnet. Die Stücke sind für einen virtuosen Trompeter. Der aus stärkerem Papier bestehende Einband wurde mit marmoriertem Papier beklebt. Mit rotem Stift wurde auf die Vorderseite geschrieben: „I Tpt. / Ländler“. Ursprünglich klebte auf dem Umschlag wohl ein Etikett. Die Notenzeilen wurden mit einem Rastral gezogen und sind in ihrer Intensität sehr unterschiedlich. Es scheint sich um ein Notizheft zu handeln. Einige sind Seiten unbeschrieben (S. 24-25, 29-40, 42). Schreiber sind zunächst zwei zu erkennen – einer schrieb mit Tinte und einer mit Bleistift. Der Schreiber mit Tinte schrieb querliegende, strichartige Notenköpfe, hatte eine kleine, enge und geübte Kurrentschrift. Der Bleistift-Schreiber ist weniger geübt, die Schrift ist größer. Der Schreiber mit dem Bleistift hat aber auch mit Tinte geschrieben (auf S. 4 und 5). Außerdem gibt es noch einen dritten Schreiber, erkennbar an seiner mit Tinte geschriebenen Druckschrift. Die auf Doppelseiten notierten Ländler, die in verschiedene Tonarten transponiert hätten werden sollen, deuten auf ein Lehrer-Schüler-Verhältnis hin.

Besetzung

Trompete (Piston, Flügelhorn), 2 Stimmen

Zeitangaben

[um 1920]

Orte

[Burgbernheim] (Gebrauchsort)

Schlagworte

Trompete 4060993-5
Ländler 4166410-3
Schottisch 4179942-2
Galopp 4364517-3
Walzer 4189042-5
Polka 4270770-5

Einzeltitel

1.) Schottisch. [S. 1]

2. Polka [Schottisch] [S. 1]

Schottisch. [S. 2]

Schottisch [S. 2]

Schottisch [S. 2]

Schottisch. [S. 3]

Schottisch. [S. 3]

Rheinländer v. Strube. [S. 4] || Strube (Komposition)

[ohne Bezeichnung] [S. 4]

Schottisch. Der Sepl von Gagin. [S. 5]

Schäffler Tanz [Schäffler-Tanz] [S. 5]

Schottisch. [S. 6]

Polka [S. 6]

Jäger Marsch. [S. 7]

Polka [S. 7]

I. Ländler in B Dur. I Stimme [S. 8]

II. Ländler in B Dur. I Stimme [S. 8]

III. Ländler in B Dur. I Stimme [S. 8]

VI. Ländler in B Dur. I Stimme [IV. Ländler] [S. 8]

V. Ländler in B Dur. I Stimme [S. 8]

6. Ländler in B [S.10]

7. Ländler in B [S.10]

8. Ländler in B [S.10]

2.) Teil Ländler in B [S.10]

Ländler in B. Dur [S.12]

Ländler in B. Dur [S.12]

Ländler in B. Dur [S.12]

Ländler in B. Dur [S.12]

Ländler in B. Dur [S.12]

Ländler in B. Dur [S.12]

Ländler in B. Dur [S.12]

Ländler in B. Dur. II. Stimme [S. 9]

Ländler in B. Dur. II. Stimme [S. 9]

Ländler in B. Dur. II. Stimme [S. 9]

Ländler in B. Dur. II. Stimme [S. 9]

Ländler in B. Dur. II. Stimme [S. 9]

[7. Ländler, 2. Stimme] [S.11]

[8. Ländler, 2. Stimme] [S.11]

2.) Teil [Ländler, 2. Stimme] [S.11]

[Ländler in B. Dur] [S.13]

[Ländler in B. Dur] [S.13]

[Ländler in B. Dur] [S.13]

[Ländler in B. Dur] [S.13]

[Ländler in B. Dur] [S.13]

[Ländler in B. Dur] [S.13]

[Ländler in B. Dur] [S.13]

I. Ländler in Es Dur I Stimme. [S. 14]

2. Ländler in Es Dur I Stimme. [S. 14]

3. Ländler in Es Dur I Stimme. [S. 14]

4. Ländler in Es Dur I Stimme. [S. 14]

2. Teil. Ländler in Es Dur I Stimme. [S. 14]

1. Ländler in Es Dur. II Stimme. [S. 15]

2. Ländler in Es Dur. II Stimme. [S. 15]

3. Ländler in Es Dur. II Stimme. [S. 15]

4. Ländler in Es Dur. II Stimme. [S. 15]

[Ländler, 1. Stimme] [S. 16]

[Ländler, 2. Stimme] [S. 17]

1. Ländler in As. Dur I. Stimme. [S. 18]

2. Ländler in As. Dur I. Stimme. [S. 18]

3. Ländler in As. Dur I. Stimme. [S. 18]

4. Ländler in As. Dur I. Stimme. [S. 18]

5. Ländler in As. Dur I. Stimme. [S. 18]

1. Ländler in As Dur II. Stimme. [S. 19]

[2.] Ländler in As Dur II. Stimme. [S. 19]

[3.] Ländler in As Dur II. Stimme. [S. 19]

[4.] Ländler in As Dur II. Stimme. [S. 19]

[5.] Ländler in As Dur II. Stimme. [S. 19]

[Ländler, 1. + 2. Stimme] [S. 20-21]

Ländler in allen Tonarten. I. in B. [1. Stimme] [S. 22]

Ländler in allen Tonarten. II. in B. [1. Stimme] [S. 23]

Die Post im Walde v Schäffer. [Konzertstück] [S. 26] || Schäffer, Heinrich (Komposition)

Regimentskolone. Marsch. [S. 27]

Schottisch. [S. 28]

[1.] Walzer [S. 41]

[2.] Walzer [S. 41]

Trio [S. 41]

[3.] Walzer [S. 41]

Galopp. [Galopp-Teile] [S. 43]

Mein Schlesierland. [Konzertstück]

Fesche Geister Trompeten-Polka v W. Fischer. [S. 45] || Fischer, W. (Komposition)

Nachklänge aus dem Zillertal. [Konzertstück] [S. 46-47]

Webers l. Gedanke. [Rheinländer] [S. 48]

Empfohlene Zitierweise

Stand der Metadaten: 07.12.2021

legamus – Die Volksmusikdatenbank online (Notenhandschriften): https://volksmusik-forschung.de/legamus/noten.html?id=398289, Zugriff 27.09.2022, Stand 07.12.2021.
Quelle: I Tpt. / Ländler [1. Trompete. Teilweise zweistimmiges Melodienheft für virtuosen Trompeter. Ländler, Schottisch, Galopp, Walzer, Polka, Marsch].