← Alle Datensätze
Personalia filtern:


Noten

Blas-Orchester Carl Woitschach, Berlin

ID: 10176149-1 | Typ: Personalia

Synonyme/Pseudonyme

Blas-Orchester Carl Woitschach, Berlin
Woitschach, Blas-Orchester Carl, Berlin
Carl Woitschach mit seinem Großen Blasorchester, Berlin

Wirk-Ort(e)

Berlin

Funktion

Interpretation

Normdaten

10176149-1

Bemerkungen

Kontext, Hintergründe, Zusammenhänge

Der Komponist Carl Woitschach (1864-1939) war während der Stummfilmzeit wohl Dirigent in Berliner Kinos. Ab den 1920er Jahren hatte er den Status eines Musikalischen Direktors bei Telefunken inne. Carl Woitschach leitete ungezählte Aufnahmen, dirigierte und spielte in mehreren Ensembles für den Lindström-Konzern, u.a. auf Odeon, Gloria, Beka, gelegentlich für Otto Dobrindt und Dajos Béla, darüber hinaus auch auf Vox, Tri-Ergon, Kristall und Ultraphon. Mit der Verbreitung des Radios Mitte der 1920er Jahre stieg auch die Bekanntschaft Woitschachs, der nun mit seinem beliebten Rundfunkorchester häufiger für Telefunken aufnahm.

Empfohlene Zitierweise

Stand der Metadaten: 07.12.2021

legamus – Die Volksmusikdatenbank online (Personalia): https://volksmusik-forschung.de/legamus/personalia.html?id=10176149-1, Zugriff 30.06.2022, Stand 07.12.2021.
Quelle: Artikel "Blas-Orchester Carl Woitschach, Berlin".