← Alle Datensätze
Personalia filtern:


Noten

Wild, Walter

ID: 134714164 | Typ: Personalia

Synonyme/Pseudonyme

Wild, Walter
W. Wild

Geburtsort

Zürich

Sterbeort

Zürich

Funktion

Beteiligung
Komposition

geboren

31.12.1908

gestorben

29.03.1962

Normdaten

134714164

Bemerkungen

Kontext, Hintergründe, Zusammenhänge

Der Schweizer Akkordeon-Virtuose, Komponist und Musikverleger Walter Wild (1908-1962) gründete 1927 seine eigene Ländlerkapelle. Als Vertreter der „Geistigen Landesverteidigung“ (politisch-kulturelle Bewegung gegen Nationalsozialismus und Faschismus) war er in zahlreichen Schweizer Medien präsent. Seine Partnerin Martha Mumenthaler, Pianistin und Akkordeonistin, verfasste viele Texte zu seinen Liedern. Schallplattenaufnahmen und im Selbstverlag erschienene Eigenkompositionen zeugen von seinem Schaffen.

Empfohlene Zitierweise

Stand der Metadaten: 07.12.2021

legamus – Die Volksmusikdatenbank online (Personalia): https://volksmusik-forschung.de/legamus/personalia.html?id=134714164, Zugriff 14.08.2022, Stand 07.12.2021.
Quelle: Artikel "Wild, Walter".