← Alle Datensätze
Personalia filtern:


Noten

Nebe-Quartett, Berlin

ID: 16062064-8 | Typ: Personalia

Synonyme/Pseudonyme

Nebe-Quartett
Hamann-Nebe-Quartett
Browier-Hamann-Nebe-Quartett
Browier-Hamann, Deutsches Männer-Quartett

Wirk-Ort(e)

Berlin

Funktion

Interpretation

Normdaten

16062064-8

Bemerkungen

Kontext, Hintergründe, Zusammenhänge

Das von dem Bassisten Carl Nebe gegründete Nebe-Quartett gehört zu den erfolgreichsten Gesangsquartetten aus der Frühzeit der Tonaufzeichnung und machte Aufnahmen für verschiedene Walzen- und Schallplattenfirmen. Laut Kutsch/Riemens (Großes Sängerlexikon 1999, Bd. 5) handelt es sich beim Gründer des Quartetts um den 1868 geborenen Bassisten Carl Nebe, der nicht identisch ist mit dem gleichnamigen Kammersänger und Bassbariton (1858-1908). Zwischen 1908 und 1911 sind rund 250 Aufnahmen mit deutschen Volksliedern, vaterländischen Liedern, Studentenliedern, Liedern der Arbeiterbewegung und anderer Genres bis hin zu Weihnachts- und geistlichen Liedern entstanden.

Empfohlene Zitierweise

Stand der Metadaten: 07.12.2021

legamus – Die Volksmusikdatenbank online (Personalia): https://volksmusik-forschung.de/legamus/personalia.html?id=16062064-8, Zugriff 29.01.2023, Stand 07.12.2021.
Quelle: Artikel "Nebe-Quartett, Berlin".