← Alle Datensätze
Personalia filtern:


Noten

Scheuernstuhl, Otto

ID: FFV-00090 | Typ: Personalia

Synonyme/Pseudonyme

Scheuernstuhl, Otto

Geburtsort

Gunzenhausen

Funktion

Beteiligung
Direktion

geboren

1886

gestorben

1968

Bemerkungen

Kontext, Hintergründe, Zusammenhänge

Die Stadtkapelle Gunzenhausen hat unter Kapellmeister Otto Scheuernstuhl (1886-1968) vor und nach dem Ersten Weltkrieg Schallplatten aufgenommen. Scheuernstuhl wurde in Gunzenhausen geboren und übernahm 1911 die Musikmeisterstelle, die sein Vater Carl (1855-1918) ab 1884 innehatte. Die musikalische Ausbildung erfolgte nicht an der Musikschule des Vaters, sondern in Bunzlau (poln. Bolesławiec, Schlesien). Nach dem Militärdienst beim 19. Königl. Bayer. Infanterie-Regiment in Erlangen (als Soloklarinettist) war er bis zu seiner Anstellung in Gunzenhausen Mitglied des Philharmonischen Orchesters der Stadt Nürnberg. In Gunzenhausen, wo Otto Scheuernstuhl laut Vertrag befähigten jungen Leuten unentgeltlich Musikunterricht geben musste, war er später auch als Musiklehrer an der Realschule tätig.

Empfohlene Zitierweise

Stand der Metadaten: 07.12.2021

legamus – Die Volksmusikdatenbank online (Personalia): https://volksmusik-forschung.de/legamus/personalia.html?id=FFV-00090, Zugriff 26.09.2022, Stand 07.12.2021.
Quelle: Artikel "Scheuernstuhl, Otto".