← Alle Datensätze
Personalia filtern:


Noten

Grammophon

ID: FFV-00129 | Typ: Personalia

Synonyme/Pseudonyme

Grammophon

Funktion

Label

Bemerkungen

Kontext, Hintergründe, Zusammenhänge

Das Label „Grammophon“ wurde 1914 eingeführt und von der Deutschen Grammophon-Aktiengesellschaft bis 1927 verwendet (von der österreichischen Grammophon-Gesellschaft m.b.H. sogar bis 1937). Auf dem Etikett ist – nach einem Gemälde von Francis Barraud – der berühmte Hund Nipper dargestellt, der der „Stimme seines Herrn“ vom Grammophon lauscht. Die Hintergrundfarbe der Etiketten ist ein Code für die Preiskategorie der Schallplatten.

Empfohlene Zitierweise

Stand der Metadaten: 07.12.2021

legamus – Die Volksmusikdatenbank online (Personalia): https://volksmusik-forschung.de/legamus/personalia.html?id=FFV-00129, Zugriff 06.07.2022, Stand 07.12.2021.
Quelle: Artikel "Grammophon".