← Alle Datensätze
Personalia filtern:


Noten

Zonophone

ID: FFV-00147 | Typ: Personalia

Synonyme/Pseudonyme

Zonophone

Funktion

Label

Bemerkungen

Kontext, Hintergründe, Zusammenhänge

Emil Berliner und Frank Seaman kämpften auf der Ebene ihrer Konzerne hart um die weltweite Vormachtstellung auf dem Grammophon- und Schallplattenmarkt. Die 1901 in Berlin gegründete deutsche Filiale der New Yorker International Zonophone Company (Seaman) galt als größter Konkurrent der von Emil Berliner geführten Grammophone Company in Berlin. Das Label Zonophone wurde bereits vor dem Ersten Weltkrieg von der Deutschen Grammophon übernommen, doch wurden erst die letzten Platten am Ende des Ersten Weltkrieges mit dem Vermerk „Hergestellt von der Deutschen Grammophon AG“ versehen. Nach dem Auslaufen der Zonophone-Platten um 1918 wurde das Label Polyphon als Billigmarke der Deutschen Grammophon eingeführt.

Empfohlene Zitierweise

Stand der Metadaten: 07.12.2021

legamus – Die Volksmusikdatenbank online (Personalia): https://volksmusik-forschung.de/legamus/personalia.html?id=FFV-00147, Zugriff 30.06.2022, Stand 07.12.2021.
Quelle: Artikel "Zonophone".