← Alle Datensätze
Personalia filtern:


Noten

Kučera, Antonin

ID: FFV-00642 | Typ: Personalia

Synonyme/Pseudonyme

Kutschera, Anton
Kučera, Antonin

Geburtsort

Mikovice

Sterbeort

Mikovice

Wirk-Ort(e)

Cluj-Napoca
Cluj-Napoca
Prag
Prag
Wien
Wien
Zagreb
Zagreb

Funktion

Beteiligung
Direktion

geboren

21.09.1872

gestorben

26.03.1934

Bemerkungen

Kontext, Hintergründe, Zusammenhänge

Der tschechische Komponist und Dirigent Antonín Kučera war zwischen 1900 und 1910 Kapellmeister der Militärmusik des 51. k.u.k. Infanterie-Regiments mit Standort in Klausenburg (Cluj-Napoca/Rumänien). Als Kind hatte er Musikunterricht in Prag erhalten und trat schon als 15-Jähriger in die Militärmusik des ungarischen Infanterieregiements Nr. 101 ein (ab 1889 Zagreb), von wo er 1894 nach Klausenburg zur Militärmusik des ungarischen Infanterie-Regiments 51 „Freiherr von Probst“ verlegt wurde. 1910 bis 1918 war Kučera Inspekteur der Armeemusiken im Wiener Verteidigungsministerium.

Empfohlene Zitierweise

Stand der Metadaten: 10.04.2024

legamus – Die Volksmusikdatenbank online (Personalia): https://volksmusik-forschung.de/legamus/personalia.html?id=FFV-00642, Zugriff 19.06.2024, Stand 10.04.2024.
Quelle: Artikel "Kučera, Antonin".