← Alle Datensätze
Personalia filtern:


Noten

Symphonion-Grand

ID: FFV-00688 | Typ: Personalia

Synonyme/Pseudonyme

Symphonion-Grand-Nadel-Schallplatte
Symphonion-Nadel-Schallplatte

Wirk-Ort(e)

Gohlis

Funktion

Label

Bemerkungen

Kontext, Hintergründe, Zusammenhänge

Das Label Symphonion-(Grand-)Nadel-Schallplatte gehört zur Symphonion-Fabrik A.G. in Leipzig-Gohlis, die aus den Lochmann-Musikwerken hervorging. Paul Lochmann (1848-1928) hatte 1885 die weltweit erste und zugleich eine der größten und bedeutendsten Fabriken für Lochplatten-Musikwerke mit Stimmenkamm angemeldet, aus der 1890 die Polyphon-Musikwerke A.G. hervorging. Lochmann stellte ab 1908 auch Schallplatten her, bis 1910 offenbar nur in der sog. Tiefenschrift, die mit herkömmlichen Grammophonen nicht abspielbar waren. Nach dem Konkurs 1912 übernahmen die ISI-Werke die Schallplattenpresserei und die Plattenbestände.

Empfohlene Zitierweise

Stand der Metadaten: 07.12.2021

legamus – Die Volksmusikdatenbank online (Personalia): https://volksmusik-forschung.de/legamus/personalia.html?id=FFV-00688, Zugriff 07.08.2022, Stand 07.12.2021.
Quelle: Artikel "Symphonion-Grand".